office@gts-automation.com | +43 1 865 89 07 - 0

The ICON Vienna

THE ICON VIENNA – das zukünftige Landmark am Wiener Hauptbahnhof – setzt mit seinen drei unterschiedlich hohen Türmen (88 m, 66 m und 38,50 m) ein stadtbildprägendes und architektonisches Zeichen.

Die Einzigartigkeit des von SIGNA bis Mitte 2018 entwickelten Multi-Use-Objektes wird durch seine prominente Lage innerhalb des neuen Quartier Belvedere zusätzlich unterstrichen: Gelegen direkt an der Hauptverkehrsader Wiedner Gürtel grenzt das Gebäudeensemble unmittelbar an den neuen Hauptbahnhof an und wird als einziges Bürogebäude vor Ort über einen direkten Zugang zum öffentlichen Netz der Wiener U-Bahn- und S-Bahn und zum Fernverkehr der ÖBB sowie zur neu entstandenen Halle Nord mit all ihren Infrastruktureinrichtungen verfügen.

Die Büroflächen ab einer Größe von 390 m² zeichnen sich durch ein hohes Maß an Qualität und Flexibilität aus – vom Einzelbüro bis zur Open-Space-Lösung ist jede Konfiguration möglich. Da kommt das flexible Achskonzept in Bezug auf die Raumautomation der GTS ins Spiel, welche den Bauherren die Möglichkeit bietet, auf (fast) jeden Mieterwunsch einzugehen.

Copyright © SIGNA

Projektlaufzeit

2016-2018

Software und GLT

evon XAMControl

DDC-Hardware

BECKHOFF

BSK/BRK Bussystem

Agnosys!

Raumautomation

Evon SmartRoom

  • Kunde Dipl. Ing. Anton Hofstätter GmbH
  • Datum 27. Februar 2017
  • Kategorie Mess-/Steuer-/Regelungstechnik
  • URL View Project

Ähnliche Projekte